Kirchliche Passantenhilfe Bern + Sozialberatung der Heilsarmee

Die Kirchliche Passantenhilfe ist eine erste Anlaufstelle für Menschen in schwierigen Lebens- und in Notsituationen. Vor allem für diejenigen, welche sich ohne festen Wohnsitz im Einzugsgebiet aufhalten. 

Zur Zielgruppe gehören z. B. Europäer auf Arbeitssuche, Obdachlose, Asylsuchende, Sans Papiers, Fahrende und Menschen, welche im Anmeldeverfahren beim Sozialdienst sind. Im Gespräch suchen die Mitarbeitenden mit ihnen nach Lösungen, informieren und vermitteln auch an andere Institutionen. 

Die Passantenhilfe kann auf unbürokratische Weise für kurze Zeit Überbrückungshilfen leisten.

Gartenstrasse 8
3007 Bern

Öffnungszeiten für Klienten: 
Mo–Fr  9–11.30 Uhr / 14–16 Uhr 
(Mi Morgen geschlossen)

sozial_bern@heilsarmee.ch


passantenhilfe-bern.ch